Messeprogramme und Business Missions

Zu den Leitmessen in Hannover bietet die DMAN Messeseminare an, bei denen die Messebesuche direkt in das Programm integriert sind. Das hat den Vorteil, dass die Teilnehmer gewissermaßen für zwei Veranstaltungen nur einmal anreisen müssen und sich innerhalb einer Woche umfassend informieren können. Außerdem dient der Seminarteil des Programms dazu, die Teilnehmer gezielt auf ihre Messebesuche vorzubereiten, von denen sie dann noch mehr profitieren.

Wesentliche Leitmessen in Hannover sind:

  • CeBIT
  • Hannover Messe
  • Ligna
  • Agritechnica/Eurotier


Der Seminarteil besteht meist aus einer Kombination von Brancheninformation, Information über die Rahmenbedingungen in Deutschland und Besonderheiten der potenziellen deutschen Geschäftspartner.

Nach Absprache kommen Besuche bei möglichen Partnerunternehmen und/oder weitere Kontaktmöglichkeiten hinzu, zum Beispiel Kontaktbörsen, Präsentationen oder Einzelgespräche.

Aber auch ohne Messebesuche können Geschäftskontakte im Vordergrund stehen: Oft wollen Teilnehmer die Marktchancen für ihre Produkte in Deutschland erkunden. Oder sie suchen als Einkäufer potenzielle Lieferanten oder wollen die Möglichkeiten für Investitionen in Deutschland sondieren. Der Seminarteil bietet inhaltlich dieselbe Art von Informationen wie bei den Messeseminaren, wird aber speziell auf das Ziel der jeweiligen „Business Mission“ ausgerichtet.

Beispiele für Business Missions:

  • Aufbau von Geschäftskontakten in Deutschland
  • Einkäuferreise mit Besuchen bei potenziellen Lieferanten
  • Markterkundungsreise zur Sondierung der Absatzmöglichkeiten