Afrika – Neuer Markt. Neue Chancen.

Afrika kommt. Mit Kraft. Die afrikanischen Staaten gehören zu den am stärksten wachsenden Volkswirtschaften der Welt. Das jährliche Wirtschaftswachstum liegt seit Jahren stabil über 5 %. Die Republik Südafrika zählt neben dem Senegal und Nigeria zu den Kraftwerken dieses Wachstumsmarkts.

Auch die neue Bundesregierung hat die Bedeutung des afrikanischen Marktes – besonders im Hinblick auf die sich verschiebenden Märkte – erkannt: Im Mai reiste Bundeskanzler Scholz mit einer hochrangigen Wirtschaftsdelegation auf den afrikanischen Kontinent, im Juni werden Vertreter aus Südafrika und dem Senegal am G7-Treffen in Bayern teilnehmen.

Dem Ziel der Bundesregierung, die Zusammenarbeit mit Afrika zu intensivieren, dient unsere Veranstaltung, die wir in Kooperation mit der IHK Hannover durchführen und zu der wir Sie herzlich einladen:

Afrika – Neuer Markt. Neue Chancen.

am Mittwoch, den 29. Juni 2022
um 17:00 Uhr 

in der IHK Hannover, Großer Saal
Schiffgraben 49, 30175 Hannover
 

Wir möchten Sie neugierig machen auf einen Kontinent, der großes Potenzial hat.

Im Mittelpunkt unserer Veranstaltung steht die Darstellung der Möglichkeiten und Risiken von geschäftlichen Aktivitäten in Afrika. Wir haben zwei Experten eingeladen, die ihre unterschiedliche Sichtweise auf den afrikanischen Kontinent darlegen werden.

Mit Deanne De Vries haben wir eine Unternehmerin gewonnen, die unter schwierigen Bedingung erfolgreich in Afrika investiert. Die Autorin des Buchs „Africa: Open for business“ wird von ihren Erfahrungen als Unternehmerin in Afrika berichten.

Wolfgang Drechsler ist seit über 30 Jahren Korrespondent des Handelsblatts und lebt in Südafrika.  Er wird einen Überblick aus der Vogelperspektive über politische und wirtschaftliche Entwicklungen auf dem Kontinent geben.

Die Experten treten im Anschluss in einen Austausch mit niedersächsischen Unternehmensvertretern, die bereits den Schritt auf den afrikanischen Markt gewagt haben.

Moderiert wird die Veranstaltung von Yorck Wurms, einem exzellenten Kenner des afrikanischen Kontinents, der für die NGO IRARA arbeitet.

Wir freuen uns, im Anschluss an die Veranstaltung bei einem kleinen Imbiss mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Einzelheiten finden Sie im Veranstaltungsprogramm.

Bitte melden Sie sich hier an.
Anmeldeschluss ist der 24. Juni 2022.