30 Jahre DMAN

Seit nunmehr 30 Jahren unterstützt die DMAN Unternehmen dabei, Wissen und Kontakte aufzubauen. So tragen wir zum Erfolg unserer Kunden bei – und fördern gleichzeitig die außenwirtschaftlichen Beziehungen des Landes Niedersachsen.

Dabei war es stets unser Anspruch, neben den Grundlagen der Unternehmensführung und branchenspezifischem Fachwissen auch die Fakten und Zusammenhänge neuer Trends und Technologien zu vermitteln. Es ist also kein Zufall, dass die DMAN zu ihrem Jubiläum ein hochaktuelles Thema aufgreift: die Künstliche Intelligenz (KI). 

Interessierte Fach- und Führungskräfte aus niedersächsischen Firmen laden wir herzlich ein zu unserer Jubiläumsveranstaltung:

am Dienstag, den 29. Oktober 2019 um 11:00 Uhr im Schloss Celle

In Vorträgen, Diskussionen und Fachforen stellen Experten und Anwender ihre Sicht auf die Künstliche Intelligenz im Unternehmen vor.  Das Programm im Überblick:

Eröffnung
Harald Becker, Akademiedirektor

Impulsreferat
KI – Herausforderungen und Chancen für den Mittelstand
Prof. Dr. Wolfgang Nejdl, Leibniz Universität Hannover

Praxisbeispiele
Möglichkeiten der Produktivitätssteigerung durch den Einsatz Künstlicher Intelligenz
Oleg A. Glebov, Speech Technology Center, St. Petersburg/Moskau
Jens Harde, Arconic Fastening Systems Hildesheim, Fairchild Fasteners Europe – VSD GmbH

Impulsreferat
Die Entwicklung der Außenwirtschaft seit 1989 und neue Herausforderungen im digitalen Zeitalter
Michael Harms, Ost-Ausschuss – Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft e.V.

Podiumsdiskussion
Das Auslandsgeschäft von morgen: Sind Vertriebsmitarbeiter und Auslandsvertretungen zukünftig entbehrlich?

Parallele Foren
Künstliche Intelligenz – Herausforderungen für den Mittelstand in der Außenwirtschaft

  • Forum I: KI in der Exportwirtschaft
    Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitsprozesse am Beispiel der Exportwirtschaft
    Moderation: Prof. Wolfgang Nejdl & Michael Harms
     
  • Forum II: KI und Ethik
    Warum „compliant“ nicht gleich „gut“ ist – Auslandsgeschäft und Künstliche Intelligenz aus wirtschaftsethischer Perspektive
    Moderation: Florian Krause, Leibniz Universität Hannover
     
  • Forum III:  KI und Rechtssicherheit
    Rechtssicher digitalisieren – künstliche Intelligenz im Unternehmen 
    Moderation: Ulrich Herfurth, Managing Partner, Herfurth & Partner


Ende der Tagesveranstaltung um 16:00 Uhr.

Festakt
Im Anschluss an die Tagesveranstaltung findet ab 16:30 Uhr ein Festakt zum 30-jährigen Bestehen der DMAN statt, zu dem wir alle Teilnehmer herzlich einladen.

Get together
Nach dem Ende des offiziellen Teils bietet das Get together im Celler Residenzmuseum die Gelegenheit zum Gedankenaustausch.

Durch die Veranstaltung führt die Hamburger Journalistin Verena Gonsch
Einzelheiten zum Programm finden Sie in unserer Einladung.  

Wir freuen uns darauf, Sie am 29. Oktober 2019 im Schloss Celle zu begrüßen.
Bitte melden Sie sich hier verbindlich an.