Niedersachen und Tjumen entwickeln ihre langjährige Partnerschaft weiter

Das Gebiet Tjumen und das Land Niedersachsen sind langjährige Partnerregionen (Fotos: pixabay.com)

Celle und Tjumen sind Partnerstädte (Fotos: pixabay.com)

Partnerregionen Tjumen und Niedersachsen (Foto: DMAN)

Am 4. Februar 2021 wurden in Moskau Gespräche zwischen Vertretern der Regionsregierung von Tjumen und der Repräsentanz des Landes Niedersachsen in Russland geführt. Die partnerschaftlichen Beziehungen zwischen beiden Regionen haben eine lange Geschichte, die Städte Celle und Tjumen sind Partnerstädte. Die Grundlagen der Kooperation wurden bereits 1992 formuliert, seitdem ist Niedersachsen ein langfristiger Partner der Region Tjumen. Der Schwerpunkt der partnerschaftlichen Zusammenarbeit liegt auf den außenwirtschaftlichen Beziehungen, dem Aufbau und der Vertiefung von Kontakten, der Unterstützung von Investitionen sowie der Durchführung gemeinsamer Projekte in den Bereichen Wissenschaft, Kultur, Bildung und Soziales.

Der Besuch von Anton Andreevich Mashukov, dem Direktor der Abteilung für Investitionspolitik und staatliche Unternehmensförderung der Region Tjumen, und die Online-Teilnahme seiner Kollegen von der Abteilung für Außenbeziehungen und Kontrolle waren ein guter Indikator für die angestrebte Weiterentwicklung der Partnerschaft. Das Treffen war geprägt von dem gemeinsamen  Interesse an der für beide Seiten vorteilhaften Zusammenarbeit und der geplanten Umsetzung spezifischer Projekte im Jahr 2021. Die erörterten Themen betrafen den Ausbau von Investitionspartnerschaften zwischen den regionalen Wirtschaftsräumen,  den hochaktuellen Bereich der Ökologie und Ressourcenschonung, eine Reihe von Bildungsprojekten in Niedersachsen und die Möglichkeit einer Partnerschaft zwischen Universitäten beider Regionen.

Zuvor hatte der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil den Gouverneur der Region Tjumen, Aleksandr Viktorovich Moor, eingeladen, Niedersachsen anlässlich des 75. Jahrestages der Gründung des Bundeslandes mit einer Delegation zu besuchen. Bei dem Treffen besprachen die Vertreter der Regionen die Organisation des Besuchs und mögliche Formate von Geschäftsveranstaltungen.