Den Schritt in die Selbstständigkeit wagen

Teilnehmerinnen aus Tansania beim Online-Seminar

Teilnehmerinnen aus Tansania beim Online-Seminar

Frauen in Tansania beim Schritt in die berufliche Existenzgründung zu unterstützen – das ist das Ziel des Projekts „Fit for Leadership - Self-Development and Entrepreneur Empowerment for Tanzanian Female Business Leaders“, das die DMAN erfolgreich durchführt.

Gefördert werden angehende Unternehmerinnen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft in Tansania. Die Kreativ-Branche zählt zu den stark wachsenden Industrien in Ostafrika, insbesondere für Frauen. Oft arbeiten die Frauen aber nur nebenberuflich in den Bereichen Design, Fotographie, Upcycling oder Social Entrepreneurship, weil sie den Schritt in die volle Selbständigkeit (noch) nicht gewagt haben.

Mit dem aktuellen Projekt, das durch das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung gefördert wird, soll sich das nun ändern.

Den angehenden Existenzgründerinnen wurden bei der 10-tägigen Online-Schulung gezielt die Kenntnisse vermittelt, die sie für die erfolgreiche Umsetzung ihrer Geschäftsidee brauchen. Hierzu gehören insbesondere diese Themen: Business- und Finanzplanung, Preiskalkulation, Rechtsform, Marketing und Markteintritt, Work-Life-Balance, unternehmerisches Handeln und Persönlichkeitsentwicklung.

Um einen nachhaltigen Transfer des Gelernten in die Praxis zu sichern, begleitet die DMAN die Teilnehmerinnen im Anschluss an das virtuelle Seminar mit virtuellen Einzelcoachings.