Samowar-Gespräche im Schloss mit Doris Schröder-Köpf

Am Montag, den 26. November 2018 finden um 17 Uhr die nächsten Samowar-Gespräche in den Räumen der DMAN im Celler Schloss statt.

Bereits zum dritten Mal laden die Deutsch-Russische Gesellschaft Celle e.V. und die DMAN alle an Russland interessierten Unternehmen und Mitbürger aus Celle und Umgebung herzlich zum Austausch über aktuelle Fragen der vielfältigen deutsch-russischen Beziehungen ein.

In dieser dritten Veranstaltung wird Doris Schröder-Köpf, MdL und Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe, über ihre persönlichen Erfahrungen mit der Integration der Russlanddeutschen in Niedersachsen und über den Stand der deutsch-russischen Beziehungen berichten.

Im Anschluss an ihren Vortrag beantwortet Frau Schröder-Köpf Fragen aus dem Publikum. Wie immer ist ein gemütlicher Ausklang der Veranstaltung bei Tee, Gebäck und Süßigkeiten geplant, bei dem die Teilnehmer Gelegenheit zum intensiven Gedankenaustausch haben.

Die Deutsch-Russische Gesellschaft Celle und die Deutsche Management Akademie Niedersachsen setzen sich seit vielen Jahren für eine enge Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Russland auf den verschiedensten Ebenen ein. Gerade in den aktuell schwierigen Zeiten ist es uns wichtig, die bestehenden Beziehungen zu erhalten und neue Kontakte aufzubauen.

Die Teilnahme an den Samowar-Gesprächen ist kostenfrei. Wegen der begrenzten Räumlichkeiten bitten wir jedoch um verbindliche Anmeldung bis zum 16. November 2018 per E-Mail an info[at]dman.de oder drg-celle[at]gmx.de oder telefonisch unter 05141.973-0.