Internationale Kooperationsbörse auf der Hannover Messe 2019

Kooperationsbörse auf der Hannover Messe 2017 Foto: NBank

Zur Umsetzung von Ideen in marktfähige Produkte sind die richtigen Kooperationspartner ein wichtiger Faktor. Diese zu finden ist jedoch oft ein langwieriger Prozess. Eine zeit- und kostensparende Möglichkeit bietet die von der NBank im Rahmen ihrer Aufgaben im Enterprise Europe Network Niedersachsen ausgerichtete internationale Kooperationsbörse für Unternehmen und Forschungseinrichtungen:

Technology & Business Cooperation Days
auf der Hannover Messe 2019

vom 1. bis 4. April 2019
Messegelände Hannover, Halle 2, Stand „tech transfer“ (C01)

Als Teilnehmer der Kooperationsbörse treffen Sie auf interessante Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen und können in vorab organisierten Gesprächen geeignete Kooperationsmöglichkeiten ausloten. So werden technologische und geschäftliche Ideen realisierbar, die allein nur schwer zu stemmen wären. Im Fokus der Kooperationsbörse stehen Projektideen, Innovationen und Services im Bereich Technologien, Prozesse und Anwendungen für industrielle Produktionsverfahren.

Die Teilnahmegebühr beträgt 119 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Wenn Sie sich bis zum 15. Februar 2019 registrieren, ist die Anmeldung kostenfrei.

Ihr Ansprechpartner für die Kooperationsbörse ist NBank-Berater Nils Benne, nils.benne[at]nbank.de , Telefon: +49 511 30031-367.

 

Kurzprofil der NBank:

NBank – Wir fördern Niedersachsen
Wenn Sie in Niedersachsen etwas bewegen wollen, ist die NBank der kompetente Ansprechpartner für alle relevanten Förderprogramme der Europäischen Union, des Bundes, des Landes und der Kommunen. Ihr umfangreiches Know-how nutzen Kommunen, Unternehmen und Privatpersonen gleichermaßen. Die NBank setzt sich als Förderbank des Landes für Wachstum, Fortschritt und dauerhaft gute Lebensbedingungen in Niedersachsen ein. Weitere Informationen unter: www.nbank.de

Das Enterprise Europe Network unterstützt ambitionierte Unternehmen, die international innovieren und wachsen. Gefördert durch die Europäische Kommission und das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, beraten und verbinden unsere Experten diejenigen, die ihre Ideen kommerzialisieren und in neuen Märkten erfolgreich sein wollen.